Kuren & Wellness

Zeit zum Entspannen…

Der Kurort Bad Salzhausen führt eine lange Historie. Der Heilkraft aus den Tiefen des Vulkans verdankt Bad Salzhausen seine Berühmtheit. Der Chemiker Justus von Liebig bescheinigte bereits Anfang des 19. Jahrhunderts die heilende Wirkung des salzhaltigen Wassers. Damit ist Bad Salzhausen eines der ältesten Solebäder Deutschlands. Genau gegenüber des Hotels befindet sich die Justus-von-Liebig-Therme. Diese bietet neben einem Solebewegungsbad, einem umfangreichen physiotherapeutischen Programm, Erlebnisdusche und verschiedenen Saunen, auch die heilenden Salzkräfte in Form einer Salzgrotte an. Wer möchte, kann vorab verschiedene Anwendungen buchen, wie z.B. Massagen. Die Solebecken der Justus-von-Liebig-Therme werden vollends aus zwei der sechs Quellen gespeist.

Therme Bad Salzhausen

Justus-von-Liebig-Therme

Mit Saunen, Solebecken und Salzgrotte

Die Grundwasser aus dem Hohen Vogelsberg steigen in Bad Salzhausen auf und nehmen auf Ihrem Weg aus der Tiefe mit Mineralien angereicherte Salinärwasser mit. Die Solebecken der Justus-von-Liebig-Therme werden vollends aus zwei der sechs Quellen gespeist. Beide Quellen sind Solesäuerlinge. Das Heilwasser besitzt positive Indikationen für verschiedenste Erkrankungen. Die Therme befindet sich direkt gegenüber des Kurhaushotels und bietet neben einem Solebewegungsbad, mehrere Saunen, Dampfbad und einem umfangreichen physiotherapeutischen Programm, auch eine heilende Salzgrotte an. Dem Salz und dem mikrofein versprühten Nebel wird eine starke Wirkung bei Allergien und Hauterkrankungen zugesprochen. Mehr…

Kurpark

Bad Salzhausen

Wer den 52 Hektar großen Park betritt, sagt automatisch jedwedem Stress Adieu. Nicht nur die Ruhe und die botanische Vielfalt, die hier herrscht, sorgt für Gelöstheit. Der Schatz, die gesunde Sole, sprudelt gleich aus sechs Heilquellen im Kurpark ans Tageslicht. Drei Salzquellen und die Lithium-, Schwefel- und die Stahlquelle sind nur wenige Meter von einander entfernt. Sie alle haben nachweislich therapeutische Wirkungen, die zur Prävention, für kurative Therapie und Rehabilitation genutzt werden. Und im imposanten Gradierbau, wo das salzhaltige Wasser über Schwarzreisigäste geleitet wird und somit ein feiner Nebel entsteht, lässt es sich täglich gesund durchatmen. Mehr…

Nidda-Brunnen
Asklepios Neurologische Klinik_Außenansicht

Fachkliniken

Renommierte Kliniken um Nidda

In Bad Salzhausen sind einige der renommiertesten Fachkliniken angesiedelt. Die Asklepios Neurologische Klinik, die Fachklinik Dr. Herzog, Klinik für integrative Onkologie sowie die Klinik Rabenstein für die Fachbereiche Orthopädie, Innere Medizin und Psychosomatik befinden sich alle unweit des Kurhaushotels. Angehörige von Patienten können vergünstigt bei uns übernachten. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Gradierwerk

Zeitzeuge aus der Salzsiedezeit

Das historische Gradierwerk, ein Zeitzeuge aus der Salzsiedezeit und der letzte, von ehemals sechs Gradierbauten in Bad Salzhausen, diente damals der Konzentration und Reinigung der Sole, bevor Sie in Pfannen gesiedet wurde. Im Jahr 1860, nachdem Justus Liebig die Sole analysiert hatte und auch deren heilsame Wirkung entdeckte, wurde die Salzgewinnung eingestellt. Damit entfiel die eigentliche Aufgabe des Gradierwerkes. Heute steht es für Kurzwecke zur Verfügung und haucht frischen Wind in müde Atemwege. Durch das Rieseln der Sole durch die Schwarzdornzweige wird die Luft mit dem in der Sole enthaltenen Salz angereichert. Dieses meerähnliche Klima kann sich positiv auf die Atemwege auswirken. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen im Gradierwerk ein, um die gesunde Luft zu inhalieren. Ein ausgedehnter Aufenthalt im Gradierwerk kann bei Erkältung, Bronchitis, Asthma oder Allergien eine heilsame Wirkung haben und die Schleimhäute abschwellen lassen.

Nidda_DNG_300 s
Photo by Jesper Aggergaard on Unsplash

Therapie Zentrum

Von Massagen bis Lymphdrainage

Im Therapie Zentrum von Bad Salzhausen erhalten Sie nicht nur physiotherapeutische Anwendungen wie die klassische Krankengymnastik, sondern auch Anwendungen wie Übungsbehandlungen im Wasser, Kinesio Taping, heiße Rollen und Fango. Als besonders hilfreich empfinden viele Besucher auch die manuelle Lymphdrainage. Diese dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Rumpf, Arme, Beine und Gesicht. Des weiteren haben Sie hier die Möglichkeit, klassische Massageanwendungen in Anspruch zu nehmen. Von Aromaölmassage, über Fußreflexzonenmassage bis hin zur Kräuterstempelmassage. Mehr…

Bad Salzhäuser Heilwasser

Natürlich heilen mit dem Schatz aus der Tiefe

“Durch verschiedene Gesteinsschichten steigen die sechs Bad Salzhäuser Heilquellen an die Erdoberfläche empor. Die unterschiedlichen Wege des Wasser begründen die verschiedenen Zusammensetzungen- Seit Anfang des 19. Jahrhunderts ist die Heilwirkung der Wässer bekannt. Mit Badekuren, Trinkkuren und Inhalationen werden vielerlei Beschwerden behandelt. Bereits der Chemiker Justus von Liebig war von der Wirksamkeit der Wässer überzeugt. Stahl-, Schwefel-, Lithium- und Nibelungenquelle laufen im natürlichen Fluss über, Södergrund- und Roland-Krug-Quelle werden gepumpt. Dementsprechend ist auch die Zusammensetzung der Mineralwässer sehr unterschiedlich. Obwohl die Bad Salzhäuser Quellen nahe beieinander liegen, sind die Zusammensetzungen der Heilwässer, die sie fördern, sehr vielfältig. Dies erklärt sich durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Gesteinsabfolgen, die die Wässer passieren.”