Kuren & Wellness

Reiseziel: Entschleunigung

Der Heilkraft aus den Tiefen des Vulkans verdankt Bad Salzhausen seine Berühmtheit. Der Chemiker Justus von Liebig bescheinigte bereits Anfang des 19. Jahrhunderts die heilende Wirkung des salzhaltigen Wassers. Damit ist Bad Salzhausen eines der ältesten Solebäder Deutschlands.

Justus-von-Liebig-Therme

Die Grundwasser aus dem Hohen Vogelsberg steigen in Bad Salzhausen auf und nehmen auf Ihrem Weg aus der Tiefe mit Mineralien angereicherte Salinärwasser mit. Die Solebecken der Justus-von-Liebig-Therme werden vollends aus zwei der sechs Quellen gespeist. Beide Quellen sind Solesäuerlinge. Das Heilwasser besitzt positive Indikationen für verschiedenste Erkrankungen.

Die Therme befindet sich direkt gegenüber des Kurhaushotels und bietet neben einem Solebewegungsbad, einem umfangreichen physiotherapeutischen Programm die heilenden Salzkräfte in Form einer Salzgrotte an. Dem Salz und dem mikrofein versprühten Nebel wird eine starke Wirkung bei Allergien und Hauterkrankungen zugesprochen. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie unter www.bad-salzhausen.de.

Kurpark Bad Salzhausen

Wer den 52 Hektar großen Park betritt, sagt automatisch jedwedem Stress Adieu. Nicht nur die Ruhe und die botanische Vielfalt, die hier herrscht, sorgt für Gelöstheit. Der Schatz, die gesunde Sole, sprudelt gleich aus sechs Heilquellen im Kurpark ans Tageslicht. Drei Salzquellen und die Lithium-, Schwefel- und die Stahlquelle sind nur wenige Meter von einander entfernt. Sie alle haben nachweislich therapeutische Wirkungen, die zur Prävention, für kurative Therapie und Rehabilitation genutzt werden. Und im imposanten Gradierbau, wo das salzhaltige Wasser über Schwarzreisigäste geleitet wird und somit ein feiner Nebel entsteht, lässt es sich täglich gesund durchatmen.

Fachkliniken

In Bad Salzhausen sind einige der renommiertesten Fachkliniken angesiedelt. Die Neurologische Klinik Asklepios, die Fachklinik Dr. Herzog, Klinik für integrative Onkologie sowie die Klinik Rabenstein für die Fachbereiche Orthopädie, Innere Medizin und Psychosomatik befinden sich alle unweit des Kurhaushotels.